Blutspende 2017

Blutspende-Aktion 24. Oktober 2017

Zum zweiten Mal in diesem Jahr floss das Blut literweise im Standort Weyhestrasse der BbS J.P.C. Heinrich Mette …
Zum Glück für alle Beteiligten geschah dies aber für einen guten Zweck und ohne Verletzte.


Das Deutsche Rote Kreuz war wieder zu Besuch und zapfte von insgesamt 54 Schülern und Lehrern nach und nach den lebenswichtigen roten Saft ab.
Knapp 15 der Blutspender legten sich das erste Mal auf die aufgestellten Spenderliegen und ließen sich die spitze Nadel bereitwillig in die Ellenbeuge schieben. All diesen 54 Spendern, ob Schüler, Lehrer, jung und alt, gilt es laut „Danke“ zu sagen, dass sie hier mutig und selbstlos teilgenommen haben. Denn betrachtet man unsere Schülerzahlen, ist dies leider keine Normalität, sondern etwas Besonderes.

Auch den Helfern der Anmeldung (Caro, Josua und Elli aus der PH 16) und dem großartigen Versorgungsteam der BFS Ki 17 gebührt ein dankbares HighFive für ihren tollen Einsatz.

Zum ersten Mal war an diesem Tag auch eine Mitarbeiterin der Deutschen Stammzellspenderkartei vor Ort, bei der man sich ruckzuck als Stammzellspender registrieren und typisieren lassen konnte. Ganz spontan entstanden hier auch gleich kleine Werbefilme mit Schülern der BFS PH 16, welche nun auf Facebook zu finden sind und für die lebenswichtige Typisierung werben sollen.

Wer dieses Mal keine Zeit, keinen Mut oder keine Lust hatte, der kann beruhigt sein. Auch nächstes Jahr (März und Oktober) gibt es wieder zweimal die Möglichkeit einen wichtigen Beitrag zu leisten, um Menschenleben zu retten…. Ganz nach dem Motto: Spende Blut und rette Leben!

Yves Katte

GQM

Certqua Zeichen AZAV fbg

HFH Logo 3c leiste

 

SOR SMC klein web

 

 

 

 

 

Suche in Beiträgen

Suche in Terminen