Spende ans Kinderhospiz

Handpuppen für die Kinder

Im Sinne Victor Hugos: Unsere Geste drückt das aus, was mit Worten allein nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Am 12.03.2018 besuchte uns Frau Schippan, leitende Koordinatorin des Hospizvereins „Regenbogen“ e. V. Halberstadt, um uns einen kleinen Einblick in die Arbeit mit den Kindern und deren Familien zu geben. Für uns als angehende Erzieherinnen und Erzieher der FSS15 war dieser Austausch sehr informativ, aber auch emotional. Um ein kleines Stück dieser Dankbarkeit auszudrücken, haben wir für den Kinderhospizverein selbstangefertigte Handpuppen sowie eine Geldspende überreicht.

Für den Besuch und das Engagement möchten wir uns in diesem Sinne noch einmal recht herzlich bedanken und wir wünschen allen Mitarbeitern des Vereins weiterhin viel Kraft für ihre künftige Arbeit.

Die Schülerinnen und Schüler der FSS15

fss15 handpuppen hospiz