Ausbildung

An den Berufsbildenden Schulen J.P.C. Heinrich Mette Quedlinburg werden in verschiedenen Schulformen unterschiedliche Ausbildungen angeboten.

Die Vollzeit-Ausbildungen (Ausbildung in der Schule) unterscheiden sich in Fachrichtung, Zugangsvoraussetzung, Ausbildungsdauer und Abschluss.
Einige der Ausbildungen bauen unmittelbar aufeinander auf, andere ermöglichen eine Weiterqualifikation.
Im Bereich der Vollzeit-Ausbildungen findet der Unterricht im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ), in Berufsfachschulen (BFS), in Fachschule (FS), Fachoberschule (FOS) oder Fachgymnasium (FG) statt.

Im Bereich der Teilzeit-Ausbildung erhalten Berufsschüler im Rahmen ihrer dualen Ausbildung (Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen oder einem Bildungsträger) den schulischen Teil ihrer Ausbildung.