BFS Masseur/medizinischer Bademeister

 
 

Ausbildungsziel

Die zweijährige Ausbildung soll dazu befähigen, durch Anwendungen geeigneter Verfahren der physikalischen Therapie in Prävention, kurativer Medizin, Rehabilitation und im Kurwesen Hilfen zur Heilung und Linderung, zur Wiederherstellung oder Verbesserung der Arbeits- und Erwerbsfähigkeit, zu gesundheitsförderndem Verhalten und zum Kurerfolg zu geben.

Zugangsvoraussetzungen

Vollendung des 16. Lebensjahres
gesundheitliche Eignung
der Hauptschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung (mindestens einjährige Dauer)

Ein Aufnahmeausschuss entscheidet über die Aufnahme.

Bewerbung

Anmeldeformular (Download), Bewerbungsschreiben, Lebenslauf in tabellarischer Form, ein Passbild, beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses bzw. eine Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses, ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des angestrebten Berufes

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar. Später eingehende Bewerbungen können nur bei freier Kapazität berücksichtigt werden.

Ausbildungsinhalte

Allgemeiner Lernbereich:
Deutsch, Sozialkunde, Religion oder Ethik

Berufsbezogener Lernbereich:
Sport, Sprache und Schrifttum, Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde, Anatomie, Physiologie, Allgemeine und spezielle Krankheitslehre, Hygiene, Erste Hilfe und Verbandstechnik, Angewandte Physik/Biomechanik, Psychologie/Pädagogik/Soziologie, Prävention und Rehabilitation, Bewegungserziehung, Physikalisch-therapeutische Befundtechniken, Klassische Massagetherapie, Reflexzonentherapie, Sonderformen der Massagetherapie

Übungsbehandlung im Rahmen der Massage und anderer physikalisch-therapeutischer Verfahren, Elektro-, Licht- und Strahlentherapie, Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie

Praktische Ausbildung

Abschlussprüfung

Die Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung ab.
Diese umfasst einen schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil.

Abschluss

„Staatlich anerkannte Masseurin und medizinische Bademeisterin“/ „Staatlich anerkannter Masseur und medizinischer Bademeister“

Besonderheiten

Nach bestandener Abschlussprüfung muss vor der Antragstellung zur staatl. Anerkennung eine praktische Tätigkeit von sechs Monaten absolviert werden.

Kontakt und Anmeldung

Tel. 03946-2080, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Bewerber außerhalb des Landkreises Harz:
Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung auch das Formular „Aufnahme auswärtiger Schüler“ ab.

Anmeldeformular:

anm_bfs_mass_badem Download

Anmeldeformular Berufsfachschule Masseur und medizienischer Bademeister

Formular für auswärtige Schüler:

aufnahme_auswaertiger_schueler Download

Schülerinnen und Schüler, welche ihren ersten Wohnsitz nicht im Landkreis Harz haben, müssen dieses Formular ausfüllen und von ihrem Landkreis genehmigen lassen.

.

 

GQM

Certqua Zeichen AZAV fbg

HFH Logo 3c leiste

 

SOR SMC klein web

 

 

 

 

 

Suche in Beiträgen

Suche in Terminen