BFS Sozialassistenz

 
 

Ausbildungsziel

Die zweijährige Berufsfachschule Sozialassistenz ist eine Schulform, die zu einem beruflichen Abschluss führt.
Die Ausbildung bereitet die Schülerinnen und Schüler darauf vor, den vielfältigen Anforderungen in unterschiedlichen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern selbstständig und verantwortlich gerecht zu werden.

Zugangsvoraussetzungen

Realschulabschluss oder anderer gleichwertiger Bildungsstand
In die Klasse II der Berufsfachschule kann aufgenommen werden, wer den Realschulabschluss, eine mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung oder den erfolgreichen Besuch einer einjährigen Berufsfachschule Sozialpflege für Realschulabsolventinnen und Realschulabsolventen oder den erfolgreichen Besuch einer zweijährigen Berufsfachschule Sozialpflege (Pflegevorschule) oder eine andere gleichwertige Vorbildung nachweist.

Über die Aufnahme entscheidet ein Aufnahmeausschuss.

Bewerbung

Bewerbungsschreiben, Lebenslauf in tabellarischer Form, ein Passbild, beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses bzw. eine Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar. Später eingehende Bewerbungen können nur bei freier Kapazität berücksichtigt werden.

Ausbildungsinhalte

Allgemeiner Lernbereich:

Deutsch, Sozialkunde, Religion oder Ethik

Berufsbezogener Lernbereich:

Englisch, Gesundheitslehre, Ernährungslehre, Rechts- und Berufskunde, Wirtschaftslehre, Datenverarbeitung, Mathematik, Pädagogik/Psychologie, Sozialpädagogik, Sozialpädagogisches und sozialpflegerisches Handeln, Gesundheitspflege, Ernährungspraxis

Abschlussprüfung

schriftliche Prüfung: drei Klausurarbeiten;
fachpraktische Prüfung: sozialpädagogische Übungen

Abschluss

„Staatlich geprüfte Sozialassistentin“/„Staatlich geprüfter Sozialassistent“

Besonderheiten

keine

Kontakt und Anmeldung

Tel. 03946-2080, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Bewerber außerhalb des Landkreises Harz:
Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung auch das Formular „Aufnahme auswärtiger Schüler“ ab.

Anmeldeformular:

anm_bfs_sozialassist Download

Anmeldeformular Berufsfachschule Sozialassistenz

Formular für auswärtige Schüler:

aufnahme_auswaertiger_schueler Download

Schülerinnen und Schüler, welche ihren ersten Wohnsitz nicht im Landkreis Harz haben, müssen dieses Formular ausfüllen und von ihrem Landkreis genehmigen lassen.

.

GQM

Certqua Zeichen AZAV fbg

HFH Logo 3c leiste

 

SOR SMC klein web

 

 

 

 

 

Suche in Beiträgen

Suche in Terminen