Wir sind stolz auf unsere Sportler

10. Sponsorenlauf 20192019 Logo

Bei lauter Musik läuft es sich bestens:

Sechs Klassen, 43 EinzelläuferInnen und

fünf LehrerInnen gingen an den Start.

Da kamen mehr als 800 Runden zusammen.

Leute, das habt ihr großartig gemacht! 

 

Damit werden 1432€ in die Kasse unseres

Fördervereins fließen.

Allen Aktiven, Läufern und Spendern gilt unser allerherzlichster Dank.


Folgende Betriebe haben LäuferInnen gesponsert und damit unsere Schule unterstützt:

Elektrotechnik Quedlinburg, Steinweg 27, 06484 Quedlinburg
HZ-EDV.de
Kino Centraltheater, Bahnhofstraße 5, 06502 Thale
Götte Dachsysteme GmbH, Hochstraße 36, 36304 Alsfeld

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg
und hoffen, dass Sie unserer Schule auch zukünftig verbunden bleiben.

Detaillierte Ergebnisse hier unten.

 

Erfolge

Die meisten Runden bei den Mädchen liefen Chiara Kreim (FGGT17, 21 Runden), gefolgt von Jennifer Bode (BFSSAS18/1, 17 Runden) und Frau Maria Dieskau (Lehrerin, 14 Runden).

Die meisten Runden bei den Jungen liefen Dominik Könemann und Leon Schmelzer (beide BFSSAS19/1, jeweils 28 Runden) gefolgt von Niklas Sandhagen und Kevin Albrecht
(FGT18 bzw. FSS19/2, jeweils 25 Runden).

Drei Läufer erwirtschafteten mehr als 200€: Herr T. Roßnick (14 Sponsoren), Kevin Albrecht
(11 Sponsoren) und Herr U. Lorenz (9 Sponsoren).

Insgesamt wurden sehr viele Runden für jeweils einen kleinen Rundenbetrag gelaufen.
Es ist auch möglich, wenig Runden für viel Geld zu laufen, oder viele Runden für einen hohen Rundenbetrag. Lasst euch das mal durch den Kopf gehen.
Das ist doch ein prima Tipp für´s nächste Jahr, oder?

Noch mehr Gründe "Danke" zu sagen:

Danke für die Gastfreundschaft auf dem Sportplatz in der Lindenstraße.
Dank an die Klasse BFSSAS18/1 für die Mithilfe bei der Durchführung des Laufs.
Dank an Lukas und Jonas für die Bereitstellung der heftigen Soundanlage.
Dank an unsere Schulsozialarbeiterin Frau Singer für Getränke und Becher.
Dank an Herrn Seifert für die professionelle Gestaltung von Flyer und Plakat.
Dank an Frau Zöllner für das Plotten unserer einzigartigen T-Shirts.
Dank an das Publikum für den beinahe umwerfenden Applaus.


Eleonore Multhaupt