Hurra – wir sind „MINT-freundliche Schule“

mzs logo schule 2016 web

Unsere Schule - die BbS J.P.C. Heinrich Mette Quedlinburg - darf sich für die nächsten drei Jahre »MINT-freundliche Schule« nennen. Sie wurde für ihre besondere Schwerpunktsetzung im MINT-Bereich geehrt. Auf einer Veranstaltung am 14. November 2016 erhielten wir diesen Titel in den Räumen der IHK Magdeburg verliehen.

Anke Kelch, Torsten Roßnick und Elke Koch als Vertreter unserer Schule zusammen mit Manfred B. Geisler( MINT-Botschafter Sachsen-Anhalt und Geschäftsführender Vorstand des Sustainable Europe Deutschland e.V.), Klaus Olbricht (Präsident der IHK Magdeburg) und Marco Tullner (Minister für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt) (v.l.n.r)


Unsere Schule war natürlich nicht die einzige, welche mit dem Titel „MINT-freundliche Schule“ geehrt wurde. Viele Kollegen aus Sachsen-Anhalt konnten sich über die Auszeichnung freuen.

Fotos (c) IHK Magdeburg/MINT Zukunft

 

Die Ehrung der Schulen in Sachsen-Anhalt steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK).Bundesweite Partner der Initiative »MINT Zukunft schaffen« zeichnen in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft diejenigen Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen.

Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess. Mehr Informationen gibt es unter www.mintzukunftschaffen.de

Die »MINT-freundlichen Schulen« werden für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit durch die Ehrung sichtbar und sind von der Wirtschaft sowie diversen Fach- und Wissensverbänden nicht nur anerkannt, sondern werden durch diese auch besonders unterstützt.

Euer MINT-Verantwortlicher Torsten Roßnick

GQM

Certqua Zeichen AZAV fbg

HFH Logo 3c leiste

 

SOR SMC klein web

 

 

 

 

 

Suche in Beiträgen

Suche in Terminen