„MINT-freundliche Schule“ – wir sind wieder dabei!

mzs logo schule 2016 web

Unsere Schule wurde am 19. September 2019 erneut als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet.
Unser Kollege Torsten Roßnick nahm die Urkunde in Magdeburg von Minister Tullner entgegen. Die BbS J.P.C. Heinrich Mette ist damit eine von 11 MINT-freundlichen Schulen in Sachsen-Anhalt.

mint19 uebergabe

Sebastian Patze (IHK Magdeburg), Marco Langhof (VITM), Harald Fisch (Geschäftsführer MINT Zukunft e.V.), Torsten Roßnick (BbS J.P.C. Heinrich Mette, Quedlinburg), Patricia Schwietzke (Vorstand MINT Zukunft e.V., bitmi Hauptstadtbüro), Marco Tullner (Bildungsminister Sachsen-Anhalt).

Foto: (c) MINT Zukunft

Die Ehrung der Schulen in Sachsen-Anhalt steht unter der Schirmherrschaft von Bildungsminister Marco Tullner und der Kultusministerkonferenz (KMK). Bundesweite Partner der Initiative »MINT Zukunft schaffen« zeichnen in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft diejenigen Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen.

2019 MINT freundliche Schule kl

Die »MINT-freundlichen Schulen« werden für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit durch die Ehrung sichtbar und sind von der Wirtschaft sowie diversen Fach- und Wissensverbänden nicht nur anerkannt, sondern werden durch diese auch besonders unterstützt.

Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Bewerbungsprozess. Mehr Informationen gibt es unter www.mintzukunftschaffen.de

Euer MINT-Verantwortlicher Torsten Roßnick