Klasse übersetzt mit Radio SAW

DSCN2430

Wir, die FGW18, hatten am 09.04.19 Besuch von Warren Green Radio-SAW und haben den Song Giant von Calvin Harris & Rag'n'Bone Man in einer exklusiven Englischstunde ins Deutsche übersetzt.

Nachdem wir uns das Lied angehört hatten, teilten wir den Text in drei Abschnitte und schrieben diese auf deutsch an die Tafel. In einer darauf folgenden Pause stärkten wir uns mit leckeren Muffins und testeten unsere Englischkenntnisse, indem wir dem Team von „Klasse-übersetzt“  Fragen stellten.

Während der 90 Minuten wurden wir auch zu diesem besonderen Unterricht vom Team interviewt.

Josi und Anna haben anschließend die Übersetzung eingesprochen, die Ihr am 14.06.2019 um 06:45Uhr zum ersten Mal im Radio anhören könnt.

Wir bedanken uns beim SAW-Team für die abwechslungsreiche Englischstunde.

Die FGW18, Elfi Melcher

Juvenes Translatores 2018

Kill two birds with a stoneWettbewerb Juventes Translatores 2018

 – nein, im Juvenes Translatores Wettbewerb ging es nicht buchstäblich darum Vögel abzuschießen, sondern zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Einerseits einen englischsprachigen Text verständlich, kreativ und situationsbezogen in die deutsche Muttersprache zu übertragen ohne dass andererseits wesentliche Informationen des Originaltextes verloren gingen.

Auch dieses Jahr stellten sich wieder 14 freiwillige Schülerinnen und Schüler dieser Herausforderung und nahmen am 22. November 2018 von 10.00 bis 12.00 Uhr am EU-weiten Wettbewerb teil. Als Zulassungsvorrausetzung galt das Geburtsjahr 2001. Mit Hilfe von ein-und zweisprachigen Wörterbüchern wurde ein ca. eine DIN A4-Seite langer Brief übersetzt. Der Text enthielt einige schwierige muttersprachliche Ausdrücke, die die ein oder andere
Hürde darstellten.

Die Wettbewerber schlugen sich aber großartig und es konnten sogleich gute bis sehr gute Noten vergeben werden. Die besten und überzeugendsten Leistungen wurden von Hannah Köhler (FGG18/1) sowie Jason Schramm (FGG17) erbracht.

Ich bedanke mich herzlich für die rege Teilnahme und hoffe auf ein noch größeres Interesse im kommenden Jahr!

Jenny Wedekind

Dobříš 2018

Tschechien 2018 Bild 1

Partnerschaftsbesuch in Tschechien

Die Fahrt der 12. Klassen fand als Gegenbesuch der tschechischen Klasse statt, welche bereits im April 2018 bei uns zu Besuch war. Insgesamt nahmen 20 Schüler und Schülerinnen an dem fünftägigen Projekt teil, welches vom 10. bis zum 14. September verwirklicht wurde. Innerhalb dieser Zeit schufen die Beteiligten Projekte oder besuchten interessante Orte in der Nähe von Dobříš. So besuchten sie die Gedenkstätte Theresienstadt oder sie durften ein noch aktives Kloster erleben. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Landeszentrale für politische Bildung (->) war es wieder eine ereignis- und erlebnisreiche Woche. Robin Gerloff sprach mit den Schülerinnen Louise Dilge und Jessica Wunderlich über ihre Eindrücke.

Weiterlesen: Dobříš 2018

England 2018

Klassenfahrt nach Südengland

Wie jedes Jahr machten sich die elften Klassen des Fachgymnasiums Heinrich Mette auf den Weg nach England. Dieses Jahr waren die Schüler in der Umgebung von Portsmouth in Gastfamilien untergebracht.


Nach 16 Stunden Busfahrt erreichten wir unser erstes Ziel, das idyllische Städtchen Canterbury. Dort hatten wir Freizeit um durch die Stadt zu bummeln und uns unter anderen die wunderschöne Kathedrale und die noch aus römischer Zeit stammenden Stadtmauern anzusehen. Weitere zwei Stunden Fahrt später trafen wir auf unsere Gastfamilien, welche uns herzlich in Empfang nahmen.

Nach einer kräftigen Mütze Schlaf, ging es für uns am nächsten Morgen zum Portchester Castle, eine mittelalterliche Burg am Hafen von Portsmouth. Hier teilten wir uns in fünf Gruppen auf und arbeiteten an unterschiedlichen Aufgaben rund um die Burg. Am Ende unseres Aufenthalts stellte jede Gruppe ihre Ergebnisse vor allen vor. Es entstanden zum Beispiel ein Lied, ein Gedicht oder ein Tagebucheintrag eines Häftlings. Im Anschluss besichtigten wir die HMS Warrior und die HMS Victory, wobei die HMS Victory in der Schlacht von Trafalgar unter Lord Nelson in See stach.

England 18a

Weiterlesen: England 2018

Känguru-Wettbewerb 2018

14 Jahre Känguru-Wettbewerb
am Fachgymnasium der BbS J.P.C. Heinrich Mette

Zum 24. Mal hat der Känguruwettbewerb in Deutschland stattgefunden,
zum 14. Mal nahmen wir teil!

Dieser Mathematikwettbewerb ist ein Einzelwettbewerb, an dem sich weltweit über sechs Millionen Schüler aus mehr als 65 Teilnehmerländern beteiligen, Tendenz steigend.
Die mehr als  900 000 Teilnehmer aus Deutschland kommen aus ca. 11 250 Schulen. Die Organisation in Deutschland übernimmt die Humboldt-Universität zu Berlin.

Aber was hat nun ein Känguru mit der Mathematik zu tun? Ganz einfach, es geht darum, den größten mathematischen Sprung zu schaffen, also die größte Anzahl nacheinander richtig gelöster Aufgaben zu erreichen. Der Teilnehmer mit dem größten Sprung an jeder Schule  erhält das Känguru T-Shirt. Bei gleicher Anzahl wird die Lage des weitesten Sprungs (Aufgabenschwierigkeit) und dann die Gesamtpunktzahl zur Entscheidung hinzugezogen. Den Rekord an unserer Schule hält Daniel Henkel aus der FGW14 mit 14 nacheinander richtig gelösten Aufgaben (Jahr 2015).

Weiterlesen: Känguru-Wettbewerb 2018