Wassertag des BGY21

Ein Tag am, auf und im Wasser.

Am 28. Juni 2022 fand für die Schüler*innen der elften Klassen des Beruflichen Gymnasiums der erste Wassertag mit dem Pure Water e.V. statt.
Empfangen wurden wir von Pascal Rößler, dessen Vision es ist die Donau trinkbar zu machen.

Der Tag begann mit dem Film „2467 km – Eine Reise bis ins Schwarze Meer“ im Kulturzentrum Reichenstraße mit anschließender Filmdiskussion. Anschließend fuhren wir mit dem Bus zum Ditfurter See. Dort erwarteten uns dann vier unterschiedlichen Stationen zum Thema Wasser. Wir zeichneten Wasserbilder, praktizierten Yoga, sammelten Müll am See und erfuhren einiges über das Thema Nachhaltigkeit und Plastik im Wasser.

Gespannt erwarteten wir das Highlight des Tages: Stand-up-Paddling auf dem Ditfurter See. Nach einer kurzen theoretischen Einführung gelang es den meisten stehend (!) die Insel zu umrunden.

Der anschließende Sprung ins kühlende Nass war bei dem großartigen Sommerwetter Belohnung und Erfrischung zugleich.
Herzlichen Dank an die Akteure der Pure Water e.V., alle teilnehmenden Schüler*innen und Lehrkräfte für diesen schönen Tag am, auf und im Wasser.

Maria Dieskau