Aktionstag im AZURIT

„Halt vor Gewalt in der Pflege“

Am 8. Oktober 2015 waren SchülerInnen der BFS Altenpflegehilfe und der BFS Assistenz für Ernährung und Versorgung, 1. und 2. Schuljahr, zu Gast im AZURIT Seniorenzentrum Quedlinburg. Sie nahmen am Aktionstag „Halt vor Gewalt in der Pflege“ teil, der in diesem Jahr die Gewalt gegen Pflegende thematisierte.

Eine Einführung durch die Leiterin der Einrichtung, Frau Staudenraus, sensibilisierte die Anwesenden für die Vielzahl der Alltagssituationen, in denen es zu unterschiedlichen Gewaltformen kommen kann.
Das Rollenspiel „Guten Morgen“ gab Anlass zu Diskussionen darüber, wie die Pflegenden das Gewaltpotential mindern können. Anschließend übten die SchülerInnen miteinander das Abwehren körperlicher Gewalt.

Am Ende der Veranstaltung zeigten die Schülergruppen differenzierte Reaktionen: einige hatten bereits eigene Erfahrungen gesammelt, andere waren überrascht von den Gefahren, die der Pflegeberuf mit sich bringen kann.

J. Menger und S. Hobusch