Flaschenpost nach irgendwo!

Kinder aus suchtkranken Familien

Am 7. März 2019 besuchten die angehenden Erzieher der Klasse FSS17/1 das Suchtmedizinische Zentrum der Diakonie-Krankenhaus Harz GmbH im „Helmut Kreutz Haus“ in Wernigerode für eine Fortbildung zum Thema „Kinder aus suchtkranken Familien“. Zwei junge sympathische Seminarleiter gestalteten die Themen, wie beispielsweise „Sucht ist eine Krankheit“, „Das Dilemma von Kindern suchtkranker Eltern“ oder „Kontaktaufnahme zum Kind und zu den Eltern“, nicht nur informativ, sondern auch spannend und emotional. Insbesondere das Einbringen von eigenen Erfahrungen der Schüler sowie von bereits vorhandenem Fachwissen hat deutlich gemacht, wie praxisnah das Thema für die angehenden Erzieher ist.

Die Klasse FSS17/1